Pressemitteilungen

Appsfactory schafft neue Business Unit Public mit Fokus auf öffentliche Auftraggeber, geleitet von Daniel Geyer

Daniel Geyer, Head of BU Public

Leipzig, 03. Juni 2024 – Die Appsfactory, Deutschlands führende Agenturgruppe für digitale Innovationen, befindet sich weiterhin auf Wachstumskurs und gründete zum 1. Juni eine neue Abteilung für den Bereich Public, öffentliche Auftraggeber und GovTech.

„Im Bereich öffentlicher Auftraggeber gibt es enormes Wachstumspotenzial und einiges an Digitalisierung aufzuholen“, erklärt Dr. Alexander Trommen, CEO der Appsfactory. „Wir sehen die Chance, unser Know-how als Agenturgruppe in diesem Bereich erfolgreich einbringen zu können. Mit Daniel Geyer konnten wir einen absoluten Experten in diesem Sektor gewinnen“, so Dr. Trommen weiter.

Digitale Innovationen für den öffentlichen Sektor

Daniel Geyer, ein erfahrener Experte mit über 25 Jahren im digitalen Business und Agenturleben, konnte für die Leitung der neuen Business Unit gewonnen werden. Geyer hat sich auf digitale Projekte und Produkte im Bereich öffentlicher Auftraggeber spezialisiert und war unter anderem für renommierte Institutionen wie ARD, ZDF, ORF, Deutsche Bahn und die schottische Regierung tätig. Mit seiner umfangreichen Erfahrung und Expertise im digitalen Umfeld ist Geyer bestens gerüstet, um innovative Lösungen und strategische Entwicklungen voranzutreiben, die öffentliche Institutionen auf ihrem Weg in die digitale Zukunft unterstützen.

In seiner neuen Rolle wird Geyer eine zentrale Aufgabe bei der digitalen Transformation im öffentlichen Sektor übernehmen. „Ich freue mich sehr, diese Herausforderung bei einer der führenden Digitalagenturen Deutschlands anzutreten. Gemeinsam wollen wir die digitale Transformation im öffentlichen Sektor vorantreiben und in den nächsten Monaten und Jahren den absoluten Fokus auf diese wichtige Aufgabe legen“, so Geyer.

Erweiterung des bestehenden Portfolios

Mit einer bestehenden Kundenbasis, zu der unter anderem die Polizei Sachsen, die Bundeswehr, die Berliner Stadtreinigung (BSR) und das Bundesministerium für Digitales und Verkehr gehören, wird die Agentur ihren Fokus weiter schärfen. Ziel ist es, sich in diesem Marktsegment zu spezialisieren und die digitale Transformation im öffentlichen Sektor maßgeblich mitzugestalten.

Über die Appsfactory Group

Die Appsfactory Group ist mit über 750 realisierten Projekten Deutschlands führende Agenturgruppe für digitale Produkte, Design, Consulting und Applikationen. Als Kunden profitieren Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen, unter anderem AOK, Axel Springer, Beurer, BMW, Daimler, FAZ und die Tagesschau von unserer Full Service Expertise über den gesamten Lebenszyklus technologischer Angebote. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf hochklassigem Design, der Integration Künstlicher Intelligenz (KI) und Machine Learning. Zu den weiteren Unternehmen der Gruppe gehören die Peak Performance Apps, die hoch skalierbare digitale Echtzeit-Interaktionen bereitstellt. Mit Appsfactory Engineering wurde die Entwicklungsabteilung um Nearshoring Kapazitäten in Chișinău, Moldawien erweitert. Edenspiekermann, eine der renommiertesten Designagenturen Deutschlands, gehört seit Jahresbeginn ebenfalls zur Appsfactory Gruppe. Edenspiekermann ist verantwortlich für die Entwicklung und Anpassung der Mercedes Schriftart, die CI und Schrift der DB, das Head Unit Design von Lucid, das Branding der City of Santa Monica, uvm. Mit über 450 Mitarbeitenden und Zertifizierungen des QMS nach ISO 9001, ISO 13485 und ISO 27001 ist die Appsfactory ein zuverlässiger Partner für Projekte der öffentlichen Hand. 

Pressekontakt

Weitere Artikel

Appsfactory eröffnet neuen Standort in Berlin

Mehr lesen

Appsfactory auf Platz 14 im Kununu Ranking

Mehr lesen
nach oben